Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit

Hier finden Sie uns

Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Marktplatz 15
36199 Rotenburg a. d. Fulda

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06623 - 933 166

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Verkehrssicherheitstraining für Asylbewerber

Die Kreisverkehrswacht Hersfeld-Rotenburg e.V. begleitet die regelmäßige Durchführung von Verkehrssicherheitstrainings für Flüchtlinge im Verkehrsgarten der Jugendverkehrsschule an deren Standort in Bebra. Ziel des Projekts ist es, Migrantinnen und Migranten jeden Geschlechts ab acht Jahren im geschützten Verrkehrsraum auf die Teilnahme zu Fuß und auf dem Rad am Straßenverkehr unter den dabei in Deutschland geltenden Regeln vorzubereiten. Bestandteil des Projekts ist daneben auch der pflegliche und verkehrssichere Umgang mit einem Fahrrad und die Schulung für eigene Reparaturen am Rad. Zur anschließenden Verstetigung der Projekterfolge wurde in der HEAE eine kleine Fahrradwerkstatt aufgebaut, in der Bewohnerinnen und Berwohner der Einrichtung im Rahmen einer gemeinnützigen Beschäftigung tätig sind und ihr im Rahmen des Projekts erworbenes Wissen als Multuplikatoren an andere BewohnerInnen weitergeben.

Darüber hinaus wurde es möglich gemacht, einen eigenen Verkehrsübungsplatz auf dem Gelände der Erstaufnahmeeinrichtung einzuzeichnen und diesen für praktische Radfahrübungen zu nutzen.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit