Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit

Hier finden Sie uns

Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Marktplatz 15
36199 Rotenburg a. d. Fulda

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06623 - 933 166

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Deutschunterricht für Asylbewerber

Zum Alltag in der Rotenburger Erstaufnahmeeinrichtung gehört seit Anfang an auch Deutschunterricht. Engagierte pensionierte Lehrerinnen und Lehrer aus Rotenburg bieten den BewohnerInnen in der Erstaufnahme ein regelmäßig stattfindendes Angebot im Bereich Deutsch lernen an. Die verschiedenen Spiele und Arbeitsmaterialien wurden von den Ehrenamtlichen selbst zusammengestellt und auf das "Publikum" angepasst und abgestimmt. Die Flüchtlinge haben dreimal pro Woche Unterricht, die LehrerInnen arbeiten in Teams und kleineren Gruppen.Vermittelt werden Begriffe, die im Alltag benötigt werden. Die Sprachvermittlung steht hier primär nicht im Vordergrund. Schon allein, dass man sich die Zeit für die Menschen nimmt, hilft ihnen.Bis zu drei Unterrichtsräume stehen derzeit zur Verfügung. Die Tafeln wurden vom Studienzentrum für Finanzen und Justiz zur Verfügung gestellt.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit