Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit

Hier finden Sie uns

Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit
Marktplatz 15
36199 Rotenburg a. d. Fulda

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

06623 - 933 166

 

oder nutzen Sie das Kontaktformular.

Herzlich willkommen!

Weltweit sind viele Millionen Menschen auf der Flucht. Krieg, Terror und massive Menschenrechtsverletzungen sind die Hauptgründe ihres Bestrebens, zukünftig ein gesichertes und besseres Leben führen zu wollen. In der Stadt Rotenburg a. d. Fulda leben einige dieser Flüchtlinge und Asylbewerber in privaten Unterkünften. Darüber hinaus wurde durch das Regierungspräsidium Gießen in der Alheimerkaserne eine Außenstelle der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung (HEAE) zur Unterbringung dieser Personen eingerichtet, die derzeit (Stand: 06.06.2017) mit 128 Bewohnern belegt ist.
Mit gemeinsamen Projekten und Aktionen wollen wir die neuen Bürger Rotenburgs Schritt für Schritt in unseren Alltag integrieren.
Über diese Homepage haben Sie die Möglichkeit sich über Neuigkeiten zu informieren.

 

 

 

Auch die Internationale Rotenburger Mitmachküche ist in das Jahr 2017 gestartet! Gemeinsam mit Flüchtlingsfamilien und Familien aus dem Gemeinwesen Rotenburgs plant der Familienbeirat wieder weitere leckere Kochevents.

 

 

 

 

 

 

 

 

FePro 2017 Ferienprogramm des Gemeinwesens Rotenburg-Alheim

 

Anmeldungen und Informationen unter

www.unser-ferienprogramm.de/rotenburg

 

 

Wir freuen uns auf euch!!!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wichtige Informationen für Vereine, die dem Landessportbund angegliedert sind, sind bei einer Aufnahme von geflüchteten Menschen in ihrem Verein über die ARAG Versicherung abgesichert. Außerdem gibt es Fördermittel für Ausstattung, Vereinsmaterial und Kleidung. Bei Fragen kontaktieren Sie bitte den Sportkreis Hersfeld-Rotenburg oder nehmen direkt mir mir Kontakt auf.

 

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Koordination für Flüchtlings- und Gemeinwesenarbeit